Meldungen

ELG bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin


Isabell Zimmermann wird Norddeutsche Meisterin über 400 Meter Hürden

 
  Gruppenfoto von links nach rechts
Patrick Schirdewan, Isabell Zimmermann, Vanessa Busse, Lara Wallerstein

Am letzten Wochenende (14.-15.07.2018) fanden die norddeutschen Meisterschaften der Altersklasse U16

und U20 in Berlin Lichterfelde statt. Diese Möglichkeit nutzen die Athleten der ELG nochmal um ihre

Leistungen zu verbessern oder zu bestätigen.
Den größten Erfolg konnte Isabell Zimmerman am Samstag für sich verbuchen. Isabell konnte nicht nur ihre

persönliche Bestleistung verbessern sondern wurde mit einer Zeit von 68,06 Sekunden norddeutsche

Meistern über 400m Hürden. Auch über die 400m konnte Isabell sich am Sonntag auf eine Zeit

von 60,66 Sekunden verbessern.
Am Samstag startete Lara Wallerstein zum ersten Mal über die 3.000 m und wurde mit einer Zeit

von 11:16,66 Minuten 7. in ihrem Lauf. Am Sonntag lief Lara dann noch die 800m in einer Zeit von 2:28,85 Minuten.

Mit diesen Ergebnissen kann Lara im Hinblick auf die bevorstehenden Landesmeisterschaften sehr zufrieden sein.
Als dritte Athleten der ELG ging Vanessa Busse am Samstag über die 3000m an den Start und am Sonntag

über die 1.500 m. Für die 3.000 m war es das Ziel die Norm für die deutschen Meisterschaften zu laufen,

doch leider musste Vanessa den hohen Temperaturen Tribut zollen und hat die Norm mit einer

gelaufenen Zeit von 10:56,76 Minuten leider verpasst.

Der Lauf am Sonntag über 1.500 m fand unter ähnlichen Bedingungen wie am Samstag statt und

Vanessa erreichte eine Zeit von 4:59,31 Minuten.
Patrick Schirdewan rundete das Quartett der ELG mit den Läufen über 100 m und 200 m ab.

Auch für Patrick war es die letzte Chance die Norm deutschen Meisterschaften über 100 m zu erfüllen.

In seinem ersten Zeitlauf erreichte Patrick eine Zeit von 11,35 Sekunden. Leider ist dieser Lauf nicht für

die Bestenliste gültig, daher die Athleten mit 2,6m/s zu viel Rückenwind hatten. Mit seiner Zeit konnte Patrick

sich aber für den Zwischenlauf qualifizieren. In dem Lauf drehte der ein von Rückenwind zu Gegenwind und

Patrick lief 11,53 Sekunden. Am Sonntag konnte sich Patrick auch über den Zeitverlauf mit 23,43 Sekunden

für das B-Finale qualifizieren und lief dort noch die 200 m in 23,72 Sekunden.
Leider hat es in diesem Jahr nicht geklappt, das sich Athleten der ELG für die deutschen Meisterschaften

qualifiziert haben, aber es können alle stolz sein mit ihrem Abschneiden bei den norddeutschen Meisterschaften.

 
  Patrick Schirdewan 476
 
  Isabell Zimmermann 479
 
  Vanessa Busse zweite von links
 
  Lara Wallerstein 478

 Bericht: Ingo Janssen

Unsere Sparten

Werbepartner

 

Die Athleten unserer
  Leistungsgruppe erhalten
  beim Schul-Schiff

  50% Rabatt!
  Alle übrigen Athleten
  unserer Abteilung
  erhalten 10% Rabatt!


Geschäftsstelle:
Walter Janssen
 Fregattenweg 17
 26723 Emden
 Telefon: (0 49 21) 96 42 67
       Fax: (0 49 21) 67 19 2
zur Homepage

Woilfgang Iken






Ihr Firmenlogo an

dieser Stelle?
Mehr Infos hier...